MHDCD - aku  
MobileHumanDataCommunicationDevice 
MHDCD - akustische Unterstützung 
Beschreibung:

Die hier beschriebene Erfindung zeigt eine komfortable Möglichkeit, wie bei Geräten, die eine optische Information liefern z.B. über Display und/oder in Papierform z.B. Kassenbelege,  eine für den Benutzer (1) verständliche, akustische Information und/oder akustische Unterstützung gegeben werden kann.

Dies gilt insbesonders bei Menschen, die nicht sehen können, z.B. Blinde, die nicht lesen können, z.B. Analphabeten, die die Sprache in Wort oder Schrift nicht verstehen können, z.B. Fremdsprachige oder durch äußere Einflüsse behinderte Menschen, z.B. durch Witterungszustände (Sonnenschein aufs Display). 

Hier kann mittels Mobilkommunikationsgeräten (2) akustische Unterstützung geboten werden, wobei  der Datenaustausch drahtlos z.B. über Bluetooth, über ein vorhandenes Datenträgermedium, z.B. Magnet-, Chipkarten von Geldinstituten oder anderen Speichermedien wie z.B. Memorysticks oder USB-Karten sowie mittels optischer Lesemethoden (Scanner) erfolgen kann.
Das Bild zeigt Beispiele mit vielen Möglichkeiten:

Ein Fiebermesser mit einer digitalen Anzeige kann von Blinden Menschen nicht wahrgenommen werden. Überträgt man den Messwert drahtlos z.B. Bluetooth zu einem Mobiltelefon, kann er dem Menschen akustisch angesagt werden.

Die Daten von z.B. einem Bankautomaten oder Kontoauszugsdrucker könnten zu dem Mobiltelefon übertragen werden, oder zunächst auf der z.B. Kreditkarte oder Maestro-Karte eines Geldinstitutes zwischengespeichert werden, um dann über das Mobiltelefon wieder ausgelesen werden zu können. 

Im Mobiltelefon werden die Daten aufbereitet, gegebenenfalls sogar übersetzt, falls es sich für den Benutzer um eine Fremdsprache handelt, und akustisch angesagt.

Prinzipiell könnten dies auch die Daten einer Registrierkasse eines Supermarktes sein, wobei sich hier noch eine weitere Möglichkeit für die Datenübertragung anbietet, indem die Daten sich zunächst auf Papier in Form eines Kassenzettel befinden, und diese dann per Scanner in das Mobiltelefon eingelesen werden können.
Bezugszeichen:
 1   Mensch, Benutzer
 2   Mobilkommunikationsgerät
 3   -
 4   -
 5   -
 6   Interne Kommunikationsschleife
 7   Interne Schnittstelle (Bluetooth, Scanner, 
      Magnet-  od. Chipkartenlesegerät)
 8   Peripherie-Gerät z.B. Fiebermesser, Bankautomat, Registrierkasse
 9   -
10  -
11  Anpassungs-, Auswerteelektronik
12  Benutzerschnittstelle MHDCD <-> Mensch
13  Anpassung für interne Schnittstelle
14  -
15  Aufsatzmodul und/oder abgesetztes Modul
Vorteile:
Die Informationen werden direkt dem Nutzer mitgeteilt ohne das Mobilkommunikationsnetz zu benutzen.
Behinderte Menschen kommen besser ohne fremde Hilfe beim Einkaufen oder bei Bankgeschäften zurecht.
Die auf dem Mobiltelefon befindlichen oder zwischengespeicherten Daten können weiterverarbeitet werden.
Nicht behinderten Menschen kann ebenfalls Unterstützung geboten werden z.B. im Ausland bei einer fremden Sprache oder bei ungünstigen Witterungseinflüssen

Schutzrechtssituation:
Deutsche Patentanmeldung DE 10 2004 063 905,  durch Teilung am 10. Feb. 2005 aus der Stammanmeldung 
	DE 10 2004 006 737 vom 11. Feb. 2004
Prüfungsbescheidserledigung am 27.08.2007 
Zurückweisung durch DPMA: 12.02.2008
Jetzt KNOW HOW!
HINWEIS! - NOTE!

Haftungsausschluss:
Auf die Inhalte der verlinkten Fremdseiten besteht kein Einfluss! 
Die Verantwortung dafür liegt ausschließlich beim jeweiligen Betreiber! 
Ich distanziere mich daher ausdrücklich von sämtlichen Inhalten 
aller gelinkten und nicht selbst erstellten Seiten!

Disclaimer:
On the content of linked third-party sites, there is no influence!
The responsibility concerns to the respective owner!
I dissociate myself expressly from all contents of all linked or non self-made pages!
 
*   YOUR PRODUCTS! khf-finke ®    * 
*   Klaus H.F. Finke, Dipl.-Ing. (FH)    *    Bad Tölz     *   Germany    * 

    *   Unterstrichene  Wörter sind Verlinkungen     *     Underlined words are links   * 
Textfeld: „Freundlichkeit ist eine Sprache, 
die Taube hören 
und Blinde lesen können.“

Mark Twain
(* 30.11.1835 - † 21.4.1912)
Textfeld:   YOUR PRODUCTS! khf-finke ® - Bad Tölz,  01/2015

 Inhaltsübersicht - Site overview

hightronics german trademark and 9 similar called domain names that you can lease.

Deutsche Schutzmarke *  hightronics * 
Nizza-Klassifizierung: 
Waren Klasse  9, 10, 11 und Dienstleistungen Klasse 38 und 42
mit 9 identisch lautenden Top Level Domains (TLD‘s) 

WAREN
Klasse 9
Wissenschaftliche, Schifffahrts-, Vermessungs-, photographische, Film-, optische, Wäge-, Mess-, Signal-, Kontroll-, Rettungs- und 
Unterrichtsapparate und -instrumente; 
Apparate und Instrumente zum Leiten, 
Schalten, Umwandeln, Speichern, 
Regeln und Kontrollieren von Elektrizität;
Geräte zur Aufzeichnung, Übertragung und 
Wiedergabe von Ton und Bild;
Magnetaufzeichnungsträger, Schallplatten;
Verkaufsautomaten und Mechaniken für 
geldbetätigte Apparate; Registrierkassen, 
Rechenmaschinen, Datenverarbeitungsgeräte 
und Computer; Feuerlöschgeräte.

Klasse 10
Chirurgische, ärztliche, zahn- und tierärztliche 
Instrumente und  Apparate, künstliche 
Gliedmaßen, Augen und Zähne; 
orthopädische Artikel; 
chirurgisches Nahtmaterial.

Klasse 11
Beleuchtungs-, Heizungs-, Dampferzeugungs-, 
Koch-, Kühl-, Trocken-, Lüftungs- und 
Wasserleitungsgeräte sowie sanitäre Anlagen.

DIENSTLEISTUNGEN
Klasse 38
Telekommunikation.

Klasse 42
Wissenschaftliche und technologische 
Dienstleistungen und 
Forschungsarbeiten und diesbezügliche 
Designerdienstleistungen;
industrielle Analyse- und 
Forschungs-Dienstleistungen; 
Entwurf und Entwicklung von 
Computerhardware und –Software. 

****
Tag der Anmeldung: 02.07.2007  -  
Tag der Eintragung: 08.10.2007
Tag der Validierung: 05.03.2008 

z.B. für Wirtschaft und Industrie zum Spin-off 
oder Outsourcing von 
z.B. Unternehmensbereichen, 
Produktpaletten oder Neugründungen usw.

****
Prädestiniert für ausländische 
Unternehmen, 
die sich in Deutschland etablieren 
möchten!

Eine Geschäftsadresse mit hervorragenden Dienstleistungen in einem Nobelviertel
 Hamburgs kann ebenfalls 
kurzfristig zu Verfügung gestellt werden!
inventing developing improving consulting promotion Your Products khf-finke