HTH - HandyTaschenHalterung

Textfeld: Graphik: Anwendungsbeispiele:
Beschreibung:
 
Die Halteanordnung dient zur Aufnahme von Mobiltelefonen eines beliebigen Herstellers, die sich bereits in einem Aufnahmebehältnis (z.B. Handytasche) oder an einem Aufnahmeadapter (z.B. Handyclip) befinden, welche z.B. einen Bügel für einen Hosengürtel besitzen und zur Befestigung der ganzen Einheit an einem Untergrund (z.B. sphärische Flächen im Kfz-Fahrgastraum, rohrartigen Flächen an Sportgeräten, Motorrädern, vom Rollstuhl über den Kinderwagen bis zum Liegestuhl, vom Regen- bis zum Strandschirm, Gehstöcke und Gehhilfen, Stangen und Masten, Spaß- und Fan-Artikel).
 
Sie besteht vorzugsweise aus einem gurtartigen und flexiblen Material, wobei die orthogonal versetzte Öffnungen zur Aufnahme eines Bügels aufweisen kann, und die Befestigungseinrichtung an den Untergrund in Form und Größe anpassbar ist. 

Hinweis: Das verwendete Material und die Ausführung des Prototypen ist nur eine von vielen Möglichkeiten der Realisierung
Vorteile:

Genialer Werbeträger
Die Halterung ist verwendbar als pfiffiges Werbegeschenk z.B. goodies auf Messen und anderen Veranstaltungen
Einbringen des Mobiltelefons incl. Aufnahmebehältnis/-adapter ohne Entnahme des Mobiltelefons aus diesem
keine kostenaufwendige Werkzeuge wie z.B. Spritz- oder Formgussteile
Gurtmaterial kann vom Hersteller konfektioniert geliefert werden
mühelos an sphärische Flächen anpassbar 
optimierbare Befestigungsfläche
universell einsetzbar – nicht nur im KFZ-und Fahrradbereich
unabhängig vom Mobiltelefonhersteller
keine Verletzungsgefahr durch starre Teile
optimale Ausrichtung des Bedienfeldes zum Benutzer 
Schutzrechtsituation:
Deutsches Gebrauchsmuster aus dem Jahr 1999 mit amtlich ermittelten Druckschriften zum Stand der Technik

Keine Weiterführung des Gebrauchsmusters: 01.12.2008  Jetzt KNOW HOW!
Textfeld: „Man kann auf seinem Standpunkt stehen,
aber man sollte nicht darauf sitzen.“

Erich Kästner
(* 23.2.1899 - † 29.7.1974)
HINWEIS! - NOTE!

Haftungsausschluss:
Auf die Inhalte der verlinkten Fremdseiten besteht kein Einfluss! 
Die Verantwortung dafür liegt ausschließlich beim jeweiligen Betreiber! 
Ich distanziere mich daher ausdrücklich von sämtlichen Inhalten 
aller gelinkten und nicht selbst erstellten Seiten!

Disclaimer:
On the content of linked third-party sites, there is no influence!
The responsibility concerns to the respective owner!
I dissociate myself expressly from all contents of all linked or non self-made pages!
 
*   YOUR PRODUCTS! khf-finke ®    * 
*   Klaus H.F. Finke, Dipl.-Ing. (FH)    *    Bad Tölz     *   Germany    * 

    *   Unterstrichene  Wörter sind Verlinkungen     *     Underlined words are links   *Textfeld:   YOUR PRODUCTS! khf-finke ® - Bad Tölz,  01/2015

 Inhaltsübersicht - Site overview

hightronics german trademark and 9 similar called domain names that you can lease.

Deutsche Schutzmarke *  hightronics * 
Nizza-Klassifizierung: 
Waren Klasse  9, 10, 11 und Dienstleistungen Klasse 38 und 42
mit 9 identisch lautenden Top Level Domains (TLD‘s) 

WAREN
Klasse 9
Wissenschaftliche, Schifffahrts-, Vermessungs-, photographische, Film-, optische, Wäge-, Mess-, Signal-, Kontroll-, Rettungs- und 
Unterrichtsapparate und -instrumente; 
Apparate und Instrumente zum Leiten, 
Schalten, Umwandeln, Speichern, 
Regeln und Kontrollieren von Elektrizität;
Geräte zur Aufzeichnung, Übertragung und 
Wiedergabe von Ton und Bild;
Magnetaufzeichnungsträger, Schallplatten;
Verkaufsautomaten und Mechaniken für 
geldbetätigte Apparate; Registrierkassen, 
Rechenmaschinen, Datenverarbeitungsgeräte 
und Computer; Feuerlöschgeräte.

Klasse 10
Chirurgische, ärztliche, zahn- und tierärztliche 
Instrumente und  Apparate, künstliche 
Gliedmaßen, Augen und Zähne; 
orthopädische Artikel; 
chirurgisches Nahtmaterial.

Klasse 11
Beleuchtungs-, Heizungs-, Dampferzeugungs-, 
Koch-, Kühl-, Trocken-, Lüftungs- und 
Wasserleitungsgeräte sowie sanitäre Anlagen.

DIENSTLEISTUNGEN
Klasse 38
Telekommunikation.

Klasse 42
Wissenschaftliche und technologische 
Dienstleistungen und 
Forschungsarbeiten und diesbezügliche 
Designerdienstleistungen;
industrielle Analyse- und 
Forschungs-Dienstleistungen; 
Entwurf und Entwicklung von 
Computerhardware und –Software. 

****
Tag der Anmeldung: 02.07.2007  -  
Tag der Eintragung: 08.10.2007
Tag der Validierung: 05.03.2008 

z.B. für Wirtschaft und Industrie zum Spin-off 
oder Outsourcing von 
z.B. Unternehmensbereichen, 
Produktpaletten oder Neugründungen usw.

****
Prädestiniert für ausländische 
Unternehmen, 
die sich in Deutschland etablieren 
möchten!

Eine Geschäftsadresse mit hervorragenden Dienstleistungen in einem Nobelviertel
 Hamburgs kann ebenfalls 
kurzfristig zu Verfügung gestellt werden!
inventing developing improving consulting promotion Your Products khf-finke